Neuer Zaun für Kita in Anklam

AnklamDer Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Regionalverband Vorpommern-Greifswald e.V. hat einen weiteren Baustein für die Sanierung der Kindertagesstätte „Freinet“ in Anklam fertiggestellt. Der neue Außenzaun um das Kita-Gelände steht.

„Der Zaun ist ein wichtiger Faktor für die Sicherheit unserer Kinder“, sagt Mirko Kagemann. Der stellvertretende ASB-Geschäftsführer zeigt sich sehr zufrieden: „Schritt für Schritt wollen wir die Kita weiter sanieren – ich bin überzeugt, wir sind auf einem guten Weg.“ Rund 15 000 Euro investierte der ASB-Wohlfahrtsverband in den neuen Zaun. Kita-Leiterin Corinna Beutel freut sich sehr: „Sowohl für die Kinder als auch für unser gesamtes Kita-Team ist der Zaun sehr wichtig, alle haben nun ein deutlich besseres Gefühl beim Spielen auf dem Außengelände.“

 

 

Wird begutachtet: Der neue Zaun in der ASB-Freinet-Kita in Anklam sorgt für die Sicherheit der Kinder.
Alles bestens: Der neue Zaun in der ASB-Freinet-Kita in Anklam besteht den Qualitätstest der Kinder mit Bravour.
                    
STEFFEN Medienhaus